Junghundekurs

Gruppenkurs für junge Hunde ab ca. 6 Monaten
jeden Samstag von 11 bis 12.30 Uhr - linksrheinisch und zentrumsnah in Köln

(die aktuellen Termine, Inhalte und Treffpunkte finden Sie am Ende dieser Seite)


Im Junghundekurs lernen Sie, Ihren jungen Hund sicher durch den Alltag zu führen, ihn artgerecht zu erziehen und ihn sinnvoll zu beschäftigen. Im Fokus des Trainings steht die Vertiefung der Beziehung zwischen Mensch und Hund, die Förderung der Orientierung des Hundes auf seinen Menschen bei unterschiedlichen Umweltreizen sowie die Festigung der Grundkommandos.

Inhalte:
- theoretische Hintergründe zum Lernverhalten und zum Ausdrucksverhalten des Hundes
- körperaktives Orientierungstraining zur Beziehungsvertiefung
- alltagsnahe Leinenführigkeit unter wechselnder Ablenkung,

- Vertiefung der Grundkommandos Sitz, Platz, Steh, Bleib und Rückruf,
- Orientierung am Menschen bei verschiedenen Alltagsreizen im Park und in der Stadt,
- Beschäftigung und geistige Förderung, Trick-Training, Apportier-Training etc.

Das Training erfolgt über positive Motivation, ohne Druck und immer unter Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten Ihres Hundes.

Die Teilnahme kann regelmäßig erfolgen, aber auch eine unregelmäßige Teilnahme ist möglich,

da die Trainingseinheiten in sich abgeschlossen sind. Nach dem Gruppenkurs stehe ich Ihnen gerne für Fragen und individuelle Trainingsempfehlungen zur Verfügung.

Teilnahmegebühr: 15 € pro Mensch-Hund-Team. Kein Abo und kein Vertrag.

Weitere Familienmitglieder nehmen kostenfrei teil.

Bitte schicken Sie mir vor Ihrem Erstbesuch eine kurze Nachricht via Mail an info@hundelernen.de
 oder kontaktieren Sie mich telefonisch unter Tel. 0151 - 115 441 74.

Termine, Inhalte und Treffpunkte des Junghundekurses:

 

voraussichtlicher Termin: Ende April 2020

Junghundekurs - Fokus: Kopfarbeit Tricktraining - Uniwiese

Im Kurs lernt ihr den Aufbau von verschiedenen Tricks kennen, mit denen ihr euren Hund geistig fördern könnt. Sowohl dynamische Tricks aus der Bewegung (z.B. Drehungen, Rückwärtsgehen, Einparken) wie auch ruhige Tricks aus dem Sitz oder Platz stehen dabei auf unserem Plan. Zudem erfahrt ihr, wie ihr Futter, Körper-, Hand- und Sprach-Kommandos richtig einsetzt und auch komplexe Tricks schrittweise aufbauen könnt. Die Freude am gemeinsamen Lernen steht dabei immer im Fokus, wir achten auf die individuellen Fähigkeiten eurer Hunde, trainieren ohne Stress und Druck und gehen individuell auf bestimmte Talente ein bzw. schließen an diese an.
Wir treffen uns am Eingang der Uni-Allee (Alphons-Silbermann-Weg) an der Zülpicher Straße.

 

voraussichtlicher Termin: Anfang Mai 2020

Junghundekurs - Fokus: Entspannt im Park - Beethovenpark

Gemeinsam spazieren wir durch den frühlingshaften Beethovenpark und trainieren dabei die Orientierung eures Hundes an euch unter Einbeziehung verschiedener Parkreize wie Spaziergänger, Jogger, Radfahrer, Roller, Kinderwagen, ballspielende Personen, andere angeleinte Hunde etc. Wir integrieren sowohl verschiedene Grundkommandos in unsere Übungen und trainieren auch die Leinenführigkeit, besonders das entspannte Vorbeigehen an anderen Hunden. Ein Entspannungs- bzw. Picknick-Training mit theoretischem Hintergrundwissen über wichtige Aspekte des Ausdrucksverhalten des Hundes rundet unsere Kurseinheit ab. Bitte bringt für das Training eine einfache mobile Hundedecke mit.
Wir treffen uns am Eingang des Beethovenparks an der Castellauner Straße / Ecke Simmerer Straße.