Links - Persönliche Empfehlungen

Seit vielen Jahren kenne ich Doreen Duy persönlich und kann sie und ihre Fellnasen op Jöck sehr empfehlen, wenn du auf der Suche nach einer fachkundigen und individuellen Betreuung für deinen Hund bist. Dori ist zertifizierte Hundefachfrau und arbeitet mit viel Sachverstand und Herz, bei ihr fühlen sich sowohl Hunde als auch Menschen wohl.

www.gassi-service-koeln.de

Die Pfotenakademie Ruhrgebiet bietet Seminare, Workshops und Webinare zu vielen spannenden und wichtigen Themen rund um den Hund an. Sehr informativ sind auch die vielen Artikel und Videos auf der Homepage sowie der Podcast Tiertraining Talk von Pia Gröning. www.pfotenakademie.de

Für alle, die ihren Hund mittels Rohfütterung ernähren oder ernähren möchten, ist der Barf-Shop in Köln Sülz die richtige Adresse. Inhaber Harald Kraska bietet eine große Auswahl an hochwertigen Produkten aus verantwortungsvoller Tierhaltung (Barf-Fleisch und Fertigbarf aus der Region, Ergänzungen und gesunde Snacks) und berät dich kompetent zu allen Fragen.

www.barfkoeln.de

Meine Kollegin Kerstin Baumgarten ist zertifizierte Ernährungsberaterin Fachrichtung Hund und hat eine Ausbildung im Bereich der Traditionellen Kräuterheilkunde für Tiere absolviert. Sie berät dich - auch telefonisch oder via Skype - zur Ernährung deines Hundes und unterstützt dich bei der Umsetzung der biologisch artgerechten Rohfütterung.

www.mobilehundeberatung.de

Dennis Engel ist langjährig ausgebildeter Lehrer für Meditation und Qi Gong und einfach ein herzlicher Mensch. Er gibt Kurse, Workshops und Einzelunterricht in Köln und Bonn und zum Einzelunterricht in der Natur kannst du nach Rücksprache sogar deinen Hund mitbringen.

www.windpferd-entspannung.de

Mitten im Kwartier Latäng Köln, auf der Kyffhäuserstraße 52, lädt der liebevoll geführte Kiosk Oma liebt dich zu einem Besuch. Hier gibt es neben dem üblichen Angebot richtig guten Kaffee, verschiedene selbstgebackene Kuchen, darunter auch vegane Spezialitäten, und leckere Kekse inklusiv einer Cookie-Stempelkarte. Und wenn du möchtest, kannst du Rocky, den wohl entspanntesten Kiosk-Hund Kölns, mit ein paar Streicheleinheiten verwöhnen.

In der hundefreundlichen Druckertankstelle Köln direkt am Neumarkt kannst du Druckerpatronen kaufen und auffüllen lassen, Textildrucke und Werbefolien in Auftrag geben und noch vieles mehr. Inhaber Jörg Beckhaus bietet kompetenten Service mit viel Sympathie und guter Laune. Außerdem lernst du bei deinem Besuch seinen coolen Boxer-Rüden Liam kennen.

www.druckertankstelle-koeln.eu

Wer ein großes Hundebett, einen neuen Gartenzaun oder sonstige Güter transportieren lassen möchte, ist bei Christian Gottschalk an der richtigen Adresse. Mit seinem Elektroauto bietet er als klimafreundliche Auslieferungstouren und Kurierfahrten in Köln und Umgebung an.

www.facebook.com/derelektrischekurier


Der Wildpark im Tannenbusch in Dormagen ist in etwa einer halben Stunden aus dem Kölner Zentrum zu erreichen und hier ist das Mitführen von angeleinten Hunden erlaubt. Auf dem weitläufigen Gelände gibt es Gehege mit verschiedenen Wildarten, Ziegen, Schafen, Eseln, Hühnern etc. und besonders mit Welpen und jungen Hunde lohnt sich ein Besuch, um das entspannte Verhalten bei der Sichtung dieser Tiere zu trainieren.

www.dormagen.de/tourismus-freizeit/tierpark-tannenbusch


Im Naturpark Rheinland lädt der Donatussee zu einem schönen Spaziergang mit Hund ein. Da der Rundweg um den See zu einem offiziellen Waldgebiet gehört, gibt es hier keine Leinenpflicht auf den Waldwegen, sofern dein Hund sich an dir orientiert und abrufbar ist. Aus der Kölner Innenstadt bist du mit dem Auto in etwa 40 Minuten dort (Googlemaps: "Parkplatz Donatussee"). Mit der Bahn geht es sogar noch schneller: Ab "Köln Süd" fährst du mit der RB oder dem RE in 15 Minuten nach "Erfstadt", von dort sind es ca. 5 Minuten Fußweg.

www.naturpark-rheinland.de


Besonders im Sommer ist der Von-Diergardt-See in Leverkusen (ganz in der Nähe von Köln-Dünnwald) zu empfehlen, denn hier sind Hunde am Strand und im Wasser erlaubt, du kannst gemeinsam mit eurem Hund schwimmen und dich am breiten Sandstrand entspannen. Am besten erreichst du den See mit dem Auto (Navi: "Goffineweg", bis zum Parkplatz am Ende durchfahren, von dort sind es ca. 10 Minten Fußweg durch den Wald bis zum See).